Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mit Erweiterungspotenzial

Bossert vermittelt Wohnareal in Kirchseeon

Das Investmentteam der Heinrich Bossert Immobilien KG hat in zentraler Lage Kirchseeons, ca. 25 km
östlich von München, ein Wohnareal mit Erweiterungspotenzial an ein international agierendes Family Office vermittelt. Verkäufer ist eine Erbengemeinschaft.

Der aus den frühen 1970-er Jahren stammende Gebäudekomplex besteht aus 4 Hauseingängen mit
insgesamt 34 Wohnungen und einer Wohnfläche von ca. 2.335 m². Das Grundstück bietet darüber
hinaus noch Erweiterungspotenzial für eine zusätzliche Wohnungsbebauung,

Das Wohnareal befindet sich in zentraler Lage Kirchseeons, mit ausgezeichneter Infrastruktur. Alle Dinge
des täglichen Bedarfs sind fußläufig innerhalb von 5 Minuten zu erreichen. Mit der S6 erreicht man in ca.
35 Minuten den Münchner-Hauptbahnhof, mit dem KFZ ist man über die B304 sowie über die
Autobahntangente der A99 perfekt an die Landeshauptstadt sowie an die umliegenden Münchner
Autobahnen angebunden, so der geschäftsführende Gesellschafter Christian Arnholdt.

Die rechtliche Beratung des Käufers erfolgte durch Görg Rechtsanwälte, Prof. Dr. Frank Stellmann. Über den Kaufpreis sowie die Adresse des Wohnareals vereinbarten die Parteien Stillschweigen.