Finanzierungen

Zu gleichen Teilen

pbb und LBBW finanzieren Maximilianhöfe mit 300 Mio. Euro

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben Pembroke gemeinsam eine langfristige Kreditlinie in Höhe von 300 Millionen Euro zur Refinanzierung der Maximilianhöfe bereitgestellt. pbb und LBBW agierten als Joint Lead Arranger, die die Finanzierung zu gleichen Teilen bereitstellen.
Montag, 14. Februar 2022

Künftiger Apple-Standort

MünchenBau sichert sich Kreditlinie über 83 Mio. für Lichthöfe

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank stellt der MünchenBau Bauträger GmbH 83 Mio. Euro für die Errichtung eines Büroneubaus in zentraler Münchner Lage zur Verfügung. Der Projektentwickler plant nahe des Hauptbahnhofs einen Büroneubau.
Freitag, 17. Dezember 2021

Corestate arrangiert drei Finanzierungen

MünchenerHyp finanziert Vision One-Ankauf mit 71 Mio.

Die Corestate Bank hat in den vergangenen Tagen drei komplexe Finanzierungen mit einem Gesamtvolumen von rund 130 Mio. Euro arrangiert. Bei den Objekten handelt es sich um von Corestate verwaltete Objekte, u.a. dem Vision One in Leinfelden-Echterdingen für dessen Ankauf die MünchenerHyp 71 Mio. Euro zur Verfügung stellt.
Freitag, 3. Dezember 2021

„Eine weitere Leuchtturm-Transaktion“

Helaba und pbb finanzieren Highlight Towers

Die Helaba festigt ihre Geschäftsbeziehung mit Imfarr und der SN Beteiligungen. Gemeinsam mit der pbb finanziert die Landesbank den Ankauf der Highlight Towers in München. Im April stellte Helaba für das Joint Venture bereits die Silberturm-Finanzierung in Frankfurt bereit .
Dienstag, 12. Oktober 2021

Neuer CFO

Ulrich Scheer wird neues Vorstandsmitglied der MünchenerHyp

Die Münchener Hypothekenbank eG hat Ulrich Scheer (53) zum 1. September 2021 als CFO in den Vorstand berufen. In seinem Ressort verantwortet er neben dem Rechnungswesen im Wesentlichen auch die IT. Bislang war Ulrich Scheer seit dem 1. September 2020 Generalbevollmächtigter der Immobilienbank.
Dienstag, 31. August 2021

Nachhaltige Finanzierung

Bayerische Hausbau bekommt „grünen“ Kredit über 100 Mio.

Die Bayerische Hausbau erhält einen „grünen“ Immobilienkredit für ihr Wohnprojekt Welfengarten auf dem ehemaligen Paulaner-Gelände von der HypoVereinsbank. Bei der Finanzierung in Höhe von über 100 Mio. Euro handelt es sich um das größte grüne Immobiliendarlehen, das die Bank bisher ausgereicht hat.
Mittwoch, 12. Mai 2021

Portfolio weiter diversifiziert

Linus Digital Finance realisiert ersten Deal in Schwabing

Linus Digital Finance konnte im ersten Quartal 2021 seinen ersten Deal in München finalisieren. Das Berliner FinTech vergibt mit dieser Finanzierung seine bisher größte Mezzanine-Tranche in Höhe von 14 Millionen Euro. Das Gesamtprojektvolumen liegt bei rund 165 Millionen Euro und deckt sowohl den Ankauf des Grundstücks als au...
Mittwoch, 21. April 2021

Kreditlinie über 19 Mio.

HypoVereinsbank vergibt ersten grünen Immobilienkredit

Die HypoVereinsbank hat mit dem „Real Estate Green Loan“ erstmals einen grünen Immobilienkredit vergeben. Mit dem grünen Darlehen in Höhe von 15 Mio. Euro finanziert die Bank ein nachhaltig konzipiertes Boardinghaus, welches einen Teil des Münchner Stadtquartiers „Meiller Gärten“ bildet. Die Finanzierung wurde zudem durch ein...
Mittwoch, 3. Februar 2021

Dreistellige Millionenbeträge

Berlin Hyp finanziert Wohnportfolien von Commerz Real und Real I.S.

Die Berlin Hyp hat sowohl einem Sondervermögen der Commerz Real als auch einem Sondervermögen der Real I.S. AG einen dreistelligen Millionenbetrag für wohnwirtschaftliche Portfolien zur Verfügung gestellt. Die Objekte liegen jeweils an deutschen A-Standorten.
Freitag, 11. Dezember 2020