Flughäfen/Bahnhöfe

Massive Rückgänge

Mehr als 70 % weniger Flugpassagiere in den ersten drei Quartalen 2020

Das Corona-Virus beeinträchtigt den Flugverkehr in Bayern weiterhin deutlich. Die bayerischen Flughäfen München, Nürnberg und Memmingen meldeten von Januar bis September 2020 insgesamt rund 11,4 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr (einschl. Transitverkehr), das sind 72,1 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum d...
Dienstag, 8. Dezember 2020

Grund zur Freude?

Flughafen mit Terminal 3 im Zeitplan

Der Bau des neuen Terminal 3 im Süden des Frankfurt Airports läuft. Schindler hat den Zuschlag für die Ausstattung mit insgesamt 164 Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteigen gewonnen. Mit der Montage soll bereits im dritten Quartal 2020 begonnen werden. Die Freude über das Fortschreiten des Bauprojekts dürfte sich aber angesichts...
Mittwoch, 29. April 2020

LoI unterzeichnet

Flughafen München und Lufthansa planen Erweiterungsbau

Die Flughafen München GmbH (FMG) und die Deutsche Lufthansa AG (DLH) haben heute einen „Letter of Intent (LoI)“ unterzeichnet, um das mit dem Terminal 2 verbundene Satellitengebäude durch einen rechtwinklig nach Osten anschließenden Baukörper, den sogenannten „T-Stiel“, zu erweitern. Wie bereits das Satellitengebäude soll auc...
Montag, 16. Dezember 2019

Neuer Quartalsrekord

Flughafen München schreibt weiterhin Rekordzahlen

Die dynamische Verkehrsentwicklung am Flughafen München setzte sich auch im dritten Quartal 2019 fort. So stieg die Anzahl der Fluggäste in den ersten neun Monaten 2019 um über 1,5 Millionen Reisende auf einen neuen Rekordwert von 36,6 Millionen. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Anzahl de...
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Dank zahlreicher Wiesn-Besucher

Flughafen erzielt mit knapp 174.000 Passagieren neuen Tagesrekord

Für Besucher aus aller Welt ist der Münchner Flughafen auch das Eintrittstor zum Oktoberfest. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass während der zwei Wiesn-Wochen Hochbetrieb am Airport herrscht. Am vergangenen Freitag, den 27. September 2019, führte der verstärkte Besucherandrang sogar zu einem neuen Rekordergebnis. Mit ...
Sonntag, 6. Oktober 2019

FDP fordert Flughafenausbau

Für den Bau der dritten Start- und Landebahn am Flughafen München setzt sich die FDP-Fraktion ein. In einem Antrag (19/5529) fordern die Abgeordneten von der Bundesregierung, mit ihrer 26-Prozent-Beteiligung an der Flughafen München GmbH auf die anderen Gesellschafter einzuwirken, „endlich mit dem Bau der dritten Start- und L...
Freitag, 9. November 2018

Koalitionsvereinbarung legt 3. Startbahn auf Eis

Der Flughafen in München bekommt in den kommenden Jahre keine 3. Startbahn. Die CSU und die Freien Wählern einigten sich in ihren Koalitionsverhandlungen darauf, das Projekt erst einmal aufs Eis zu legen. Für die nächsten fünf Jahre soll der Bau der Startbahn nicht weiterverfolgt werden. Dazu zählen neben tatsächlichen Baumaß...
Mittwoch, 7. November 2018

Nicht München allein soll entscheiden

Markus Söder: Dritte Piste bis 2025

In der Debatte um die dritte Piste am Münchener Airport konkretisiert der designierte Ministerpräsident Markus Söder seine Äußerungen von vor knapp einer Woche: Der Umstand, dass das Reizthema aus dem Landtagswahlkampf herausgehalten werden solle , bedeute keinesfalls das die Causa auf unbestimmte Zeit verschoben werde, im Ge...
Dienstag, 20. Februar 2018

Markus Söder sieht keine Eile

Dritte Piste vorläufig auf Eis gelegt

Völlig überraschend will der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder das Reizthema dritte Startbahn offenbar aus dem Wahlkampf heraushalten und den Flughafenausbau vorläufig auf Eis legen. Nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ erklärte der CSU-Politiker, dass keine Eile geboten sei. Amtsinhaber Horst See...
Donnerstag, 15. Februar 2018

Neue Bestwerte bei den Passagieren

Airport München mit weniger Plus als prognostiziert

Ja, der Airport München hat bei den Passagierzahlen und Flugbewegungen zugelegt und nein, die Prognosen der Befürworter einer dritten Startbahn wurden nicht erfüllt. Die Diskussion um die die dritte Piste bleibt weiterhin offen. Zwar erreichten die Fluggastzahlen mit 44,6 Millionen im Jahr 2017 einen Bestwert, der einem Plus ...
Dienstag, 16. Januar 2018

Klare Ansage noch vor der Wahl

Seehofer drängelt bei der Entscheidung über dritte Startbahn

Die Positionen könnten unterschiedlicher nicht sein: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wird nicht müde, die Werbetrommel für eine dritte Startbahn am Airport zu rühren und quengelt nun offensiv, noch vor der Landtagswahl eine verbindliche Entscheidung herbeiführen zu wollen. Derweil hat die Vorsitzende der Münchener SP...
Freitag, 5. Januar 2018

T1 soll ausgebaut werden

Airport mit guter Emissions-Bilanz

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte die Flughafen München GmbH beschlossen, 2030 als erster deutscher Airport einen CO2-neutralen Bodenbetrieb realisieren zu wollen. Für erste Erfolge sind die Betreiber nun vom „Carbon Disclosure Poject“ (CDP) in Brüssel ausgezeichnet worden. Derweil hält Flughafenchef Michael Kerkloh ungeach...
Donnerstag, 28. Dezember 2017

Dringlichkeitsanträge abgelehnt

CSU hält an Plänen für Flughafen AG fest

Die Redeschlacht war hitzig, das Ergebnis gleichwohl vorhersehbar: Die CSU-Mehrheit im bayerischen Landtag hat die Dringlichkeitsanträge von SPD, Grünen und Freien Wählern abgeschmettert. Die drei Parteien hatten gefordert, dass Landtag und Staatsregierung den Plänen von Ministerpräsident Horst Seehofer, die Flughafen München...
Donnerstag, 16. November 2017

Umwandlung des Flughafens in eine AG

Dritte Piste: Seehofer drängt auf Tempo

Im Streit um die dritte Piste für den Münchener Airport hat Ministerpräsident Horst Seehofer den Druck auf den Kessel erhöht: Entgegen vorheriger Aussagen fordert der Politiker von der Stadt München nun ultimativ eine Entscheidung, meint: Vor der Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres. Ziel der Staatsregierung sei es, so der ...
Donnerstag, 2. November 2017

Neuer Chef-Pos­ten

BER: Wechselt FMG-Immobilienchef Carsten Wilmsen von München an die Spree?

Nach Informationen des „Tagesspiegels“ und der „B.Z.“ will der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup eine weitere Geschäftsführer-Position im Bereich „Bau“ schaffen, um die Fertigstellung des Hauptstadtflughafens sicherzustellen. Der neue Mann soll der Münchner Flughafen-Bau- und Immobilienexperte Carsten Wilmsen (49...
Sonntag, 29. Oktober 2017