Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  10. August 2018

MünchenerHyp stellt Finanzierung für drei Core-Objekte

Die Münchener Hypothekenbank finanziert für ein nur qualifizierten Schweizer Anlegern vorbehaltenes Schweizer Anlagevehikel drei Core-Objekte mit 97,8 Mio. Euro. Darunter befinden sich zwei Bürogebäude in Berlin und München (Laimer Würfel, Landsberger Straße 300) sowie ein Einkaufscenter (Kant-Center, Wilmersdorfer Straße 109 ) in Berlin mit Büroeinheiten. Alle Objekte sind nahezu vollvermietet, von sehr guter Qualität und in sehr guten Lagen.

Anfang 2018 hatte die MünchenerHyp bereits das Underwriting für den Ankauf des Büro- und Geschäftshauses „The Monument Building“ in London durch den Fonds übernommen [wir berichteten].

„Mit dieser Finanzierung ist es uns gelungen, die drei Liegenschaften im für den Fonds sehr wichtigen deutschen Markt, optimal für die Zukunft zu positionieren“, meint Marc-Oliver Tschabold, Fondsmanager bei Credit Suisse Asset Management.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2018